Häufige Fragen

Was ist ein Make-up Artist?

Jeder Mensch ist schön. Die Suche nach der Symbiose von innerlicher und äußerlicher Schönheit führt zum Beruf des Make-up Artists. Die Arbeit als Make-Up Artist vereinigt künstlerische Freiheit, Ästhetik und Verwandlung in wundersamer Weise. In kürzester Zeit ist es möglich, die Schönheit eines Individuums zu erkennen, zu unterstreichen und unverwechselbar zu visualisieren.
Das Einsatzgebiet eines Make-up Artists ist sehr breit: Modenschauen, Filme, Fernsehen, Videoclips, Bühne, Fotoshootings und Events. Auch im privaten Bereich werden Make-up Artists gebucht, z. B. für das Styling bei Hochzeiten.
In der Filmindustrie werden auch Preise für diesen Bereich verliehen, z.B. der Academy Award for Makeup, der Emmy Award oder die Golden Globes.
An der Famous Face Academy werden Sie von professionellen Make-up Artists unterrichtet, die jahrelange Erfahrung in der Branche vorweisen können.

Warum sollte ich mich für die Famous Face Academy entscheiden?

An der Famous Face Academy gehören Theorie und Praxis zusammen:
Der praxisorientierte Unterricht garantiert einen leichten Einstieg in das Berufsleben als Make-up Artist. Die Ausbildung durch erfahrene Top-Dozenten vermittelt Ihnen die nötige Professionalität und durch die vielen realen Aufträge und den direkten Umgang mit dem Kunden sammeln Sie Erfahrungen in der Praxis und gewinnen Sicherheit im Auftreten.Wir garantieren Ihnen Profi-Shootings (mindestens 4 Shootings in der Grundausbildung) in Kooperation mit Profi-Modelagenturen.
Und auch nach Ihrer Ausbildung zum Make-up Artist sind wir für Sie da (siehe „Berufsaussichten“)!

Worauf sollte ich bei meiner Entscheidung für eine Schule achten?

Sehen Sie sich die Make-up Artist Schule genau an. Nicht nur die Räumlichkeiten, sondern auch die Ausstattung der Lehreinrichtungen und vor allem aber die Qualifikation des Lehrpersonals entscheiden darüber, welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten.
Machen Sie sich ein persönliches Bild und informieren Sie sich vor Ort über die Ausbildungsangebote! Für eine erfolgreiche Ausbildung ist auch deren Dauer von Bedeutung, beachten Sie die Gesamtstundenzahl der Ausbildungsangebote.
Mit der einjährigen Ausbildung unter der Anleitung von praxiserfahrenen Profis erhalten Sie an der Famous Face Academy die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Berufsstart als Make-up Artist.

Welche Berufsaussichten habe ich nach der Ausbildung?

Die Famous Face Academy hat Erfahrung und Kontakte:
Schon seit Jahren arbeiten wir erfolgreich mit namhaften Unternehmen, anerkannten Foto- und Eventagenturen, sowie Film und Fernsehen, aber auch mit der Friseurbranche zusammen.
Beispielsweise stylt und schminkt die Famous Face Academy regelmäßig auf Veranstaltungen der Firma Redken.
Unsere Teams und unsere Schüler haben so die besten Möglichkeiten, in der Praxis professionelle Anwendungsgebiete und wichtige Kontaktpersonen kennenzulernen. Damit können sie schon in der Ausbildung wertvolle Referenzen sammeln, die ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung zum Make-up-Artist können unsere Schüler direkt als Selbstständige(r) oder Angestellte(r) in die Kosmetikbranche einsteigen. Ihr Fachwissen wird von vielen Seiten benötigt: bei Werbeagenturen, Kosmetikkonzernen, Produktionsfirmen, bei Fotografen sowie bei Film und Fernsehen.
Unsere Absolventen profitieren hier von unserer Erfahrung und unseren guten Kontakten! Mit unseren Kooperationen in England, Spanien,USA, China, Korea und der Türkei können wir auch den Sprung in eine internationale Karriere ermöglichen.Die Famous Face Agency steht darüber hinaus unseren Absolventen zur Vermittlung von Aufträgen zur Verfügung. Gerne listen wir unsere erfolgreichen Absolventen in unserer Kartei, um sie an namhafte Kunden zu vermitteln.

Famous Face Agency

Gibt es eine Alterbegrenzung?

Die Teilnahme an unserem Ausbildungsprogramm ist nicht an eine bestimmte Altersgrenze gebunden. Sie können jederzeit mit einer Ausbildung und dem Einstieg in die Make- up Artist Branche beginnen.

Was muss ich für die Ausbildung mitbringen?

Sie sollten kontaktfreudig sein und den Umgang mit Menschen lieben. Aufgeschlossenheit und Einfühlungsvermögen sind wichtig für die Arbeit als Make-up Artist, da Sie mit sehr verschiedenen Menschen in unterschiedlichen Situationen zusammen treffen werden.
Flexibilität und Belastbarkeit ist gefragt bei der Arbeit in großen und kleinen Teams an verschiedenen Orten in Deutschland und international. Darüber hinaus sollten Sie kreativ und flexibel sein und offen für Menschen, Trends und Zeitgeist.
Wenn Sie sich in den Anforderungen wiederfinden, dann kommen Sie zu uns an die Famous Face Agency!

Bleiben Kindergeld-Ansprüche erhalten?

Eltern haben während der einjährigen Vollzeit-Ausbildung ihres Sohnes bzw. ihrer Tochter weiterhin Anspruch auf die Zahlung des Kindergeldes.

Wie ist die Kosten-Nutzen-Relation?

Eine hochkarätige Ausbildung hat ihren Preis, aber diese Kosten investieren Sie in sich selbst und in Ihre Zukunft! Bei einem zielstrebigen Einstieg in das Berufsleben haben sich die Ausbildungskosten schnell amortisiert, der herkömmliche Einstieg in die Selbstständigkeit ist vergleichsweise wesentlich kostenintensiver.
Bei uns stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis!

Werden Aufträge während der Ausbildung bezahlt?

Durch unsere Branchenkontakte können wir unseren Schüler/innen bereits während der Ausbildung zum Make-up Artist praktische Erfahrung bei Events, Shootings, etc. ermöglichen. Dabei trägt die Schule die Reise- und Materialkosten (Hairstyling und Make-up) aus ihrem eigenen Budget. Ein Honorar der Kunden gibt es nicht. Die Schüler können diese Chance nutzen, um bereits während der Ausbildung wertvolle Referenzen zu sammeln.

Noch Fragen? – Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.